Sicherheitskonzepte für ein "Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)"

Die Sicherheitsanforderungen der AEO (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter / Bekannter Versender) entsprechen in unserem Bereichen internationalen Normen des ISPS-Code und sind zu erfüllen, um das AEO-Zertifikat zu erhalten.

Das Sicherheitskonzept umfasst auch hier die Komponenten:

  • Zutrittskontrolle (mit der Option Zeiterfassung)
  • Videoüberwachung
  • Einbruchmeldetechnik
  • Zaunanlage
  • Drehkreuze
  • Schrankenanlage
  • Gefahrenmanagement-System
  • Wachdienst

 

Wir projektieren mit Ihnen Ihr Sicherheitskonzept für Ihr AEO-Zertifikat und setzen es um. Projekte wie Hamburger Hafen und Logistik AG, Containerterminal Altenwerder, Containerterminal Burchardkai, Containerterminal Tollerort, Norderwerft und Unikai werden von der AZS System AG direkt oder über Partner entsprechend den Sicherheitsanforderungen des ISPS-Code ausgerüstet.

Bereits vorhandene Komponenten werden, wenn die Technik es zulässt, vollständig in das Sicherheitskonzept integriert und um weitere Zutrittsterminals und Leser erweitert.

Erfahren Sie mehr zum AEO-Zertifikat. Fordern Sie jetzt Ihr individuelles, unverbindliches Angebot an oder rufen Sie uns unter der 040 22 66 11 an.